Home > Plätze in Rom > Sehenswürdigkeiten > Denkmäler > Aurelianische Mauer

In der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Caracalla-Thermen

Caracalla-Thermen

(1,1km)
27665 Besuche
Villa Celimontana

Villa Celimontana

(1,4km)
34430 Besuche
Basilika Santo Stefano Rotondo

Basilika Santo Stefa...

(1,4km)
34030 Besuche
Kirche Santa Maria in Domnica

Kirche Santa Maria i...

(1,2km)
19524 Besuche
Via Sannio Markt

Via Sannio Markt

(1,2km)
43052 Besuche
Kolosseum

Kolosseum

(2,1km)
63702 Besuche

Unterhaltung

45 Giri

45 Giri

(2,5km)
12218 Besuche
Garbatella Zone

Garbatella Zone

(1,9km)
10633 Besuche
Palazzo delle Esposizioni

Palazzo delle Esposi...

(3km)
21040 Besuche
San Lorenzo

San Lorenzo

(2,9km)
13692 Besuche
Rione Monti

Rione Monti

(2,8km)
18605 Besuche
Enoteca Trastevere

Enoteca Trastevere

(3,4km)
15509 Besuche

Nützliches

Infopunkt Santa Maria Maggiore

Infopunkt Santa Mari...

(2,5km)
8167 Besuche
Krankenhaus San Giovanni-Addolorata

Krankenhaus San Giov...

(2,3km)
43556 Besuche
Bahnhof Ostiense

Bahnhof Ostiense

(1,8km)
35526 Besuche
Bahnhof Tuscolana

Bahnhof Tuscolana

(2,5km)
30305 Besuche
Bahnhof Roma Termini

Bahnhof Roma Termini

(3,1km)
67901 Besuche
Indische Botschaft

Indische Botschaft

(3,4km)
28057 Besuche

Städtereise

Tag 3: Caracalla-Thermen und Via Appia Antica

Von den Caracalla-Thermen bis zur Villa der Quintilier

<

Aurelianische Mauer

24498 Besuche
Foto von Aurelianische Mauer (Ganzes Album)

Artikel

Name
Aurelianische Mauer
Author
Vanessa82
Bewertung
3.20
Jahr
270 n.Chr.
Preis
Eintritt frei
Besuchsdauer
60 Minuten
Richtung
13 Via di Porta San Sebastiano, 00179 Rome RM
Öffnungszeiten
9:00-14:00 von Mittwoch bis Samstag

Beschreibung

Die Aurelianische Mauer (auf Italienisch Mura Aureliane), sichtbar von Porta San Sebastiano, wurden um 270 n. Chr. als Verteidigung für die Stadt errichtet. Zu jener Zeit waren die Attacken der Barbaren ziemlich häufig und die Stadt brauchte einen besseren Schutz. Ursprünglich waren die Aurelianische Mauer 19 km lang, heute sind jedoch etwa 12 km geblieben. Im Lauf der Zeit wurden die Mauern oft erneuert. Heute können Sie das „Museum der Mauer“ besuchen, wo Sie Reste und Dokumente, die die Geschichte der antiken römischen Mauer bezeugen, finden können.

Empfehlungen


Es gibt keinen Rat! Registrieren Sie, um einen neuen Rat zu geben!

Rat aus den Social Network