In der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Forum Romanum

Forum Romanum

(0,3km)
48904 Besuche
Palatin

Palatin

(0,3km)
29869 Besuche
Via dei Fori Imperiali

Via dei Fori Imperia...

(0,5km)
41466 Besuche
Kapitolinische Museen

Kapitolinische Musee...

(1,1km)
30065 Besuche
Basilika Santa Maria Maggiore

Basilika Santa Maria...

(1,1km)
23957 Besuche
Kapitolsplatz

Kapitolsplatz

(1,1km)
27090 Besuche

Unterhaltung

Palazzo delle Esposizioni

Palazzo delle Esposi...

(1km)
18104 Besuche
Rione Monti

Rione Monti

(0,8km)
16360 Besuche
Teatro ELiseo

Teatro ELiseo

(0,9km)
8290 Besuche
Teatro dell

Teatro dell'Opera

(1,2km)
12474 Besuche
Hard Rock Café

Hard Rock Café

(1,8km)
17718 Besuche
Pantarei Café

Pantarei Café

(2,3km)
11913 Besuche

Nützliches

Infopunkt Santa Maria Maggiore

Infopunkt Santa Mari...

(0,9km)
6836 Besuche
Indische Botschaft

Indische Botschaft

(1,4km)
25288 Besuche
Irische Botschaft

Irische Botschaft

(1,4km)
17769 Besuche
Bahnhof Roma Termini

Bahnhof Roma Termini

(1,6km)
62313 Besuche
Infopunkt Sonnino

Infopunkt Sonnino

(2km)
12009 Besuche
Botschaft der Russischen Föderation

Botschaft der Russis...

(2,2km)
11148 Besuche

Städtereise

Kolosseum, Altstadt und Shopping

Von der Piazza del Popolo bis zum Kolosseum

Denkmäler des Antiken Rom

Von der Piazza Venezia zum Portikus der Octavia

Historische Denkmäler und Shopping

Von Via dei Fori Imperiali bis Piazza del Popolo

Tag 2: Kolosseum und Altstadt

Vom Kolosseum bis zur Piazza del Popolo

Tag 1: Forum Romanum, Palatin und Kolosseum

Von der Via dei Fori Imperiali bis zur Piazza Venezia

Tag 1: Antike Römische Denkmäler

Von Via dei Fori Imperiali bis Kapitolsplatz

Tag 4: Forum Romanum und Kolosseum

Vom Palatin zu den Kapitolinischen Museen

Tag 7: Caelius und die Römischen Kirchen

Vom Kolosseum bis zur Kirche Santa Croce in Gerusalemme

<

Kolosseum

57814 Besuche
Foto von Kolosseum (Ganzes Album)

Artikel

Name
Kolosseum
Author
fish3one
Bewertung
4.98
Jahr
80 n.Chr.
Preis
9 €
Besuchsdauer
60 Minuten
Richtung
Piazza del Colosseo, 00184 Rome RM
Öffnungszeiten
9:00-eine Stunde vor Sonnenuntergang
Kontakte
Telefono: 0639967700

Beschreibung

Das Kolosseum (auf Italienisch Colosseo) oder Flavisches Amphitheater (auf Italienisch Anfiteatro Flavio) ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Rom. Das Kolosseum wurde nach dem Name des Colosso di Nero (eine riesige Bronzestatue von Nero in der Nähe des Bauwerks) genannt. Das große Amphitheater wurde während des Römischen Reiches gebaut; der Bau fing unter Kaiser Vespasian an, der seine Baupolitik aus der Beute der Plünderung Jerusalems im Jahr 72 n. Chr. finanzierte. Sein Sohn und Nachfolger Titus befiehlt den Bau der dritten und vierten Sitzplätze Reihe und eröffnete das Amphitheater mit 100 Tage Feierlichkeiten und Spiele. Das Kolosseum wurde mit dem spezifischen Ziel gebaut, ein Platz für Feiern, Veranstaltungen, Vorstellungen, Jagd, Erinnerung an berühmte Schlachten und Gladiatorenkämpfen, die vor dem Bau im Forum Romanum organisiert wurden. Die Geschichte des Kolosseum ist mit der Geschichte der antiken Gladiatoren verbunden, die Kriegsgefangene, Sklaven oder zum Tode Verurteilte waren. Später wurden sie Kämpfer nach harten Trainings in dafür vorgesehenen Schulen von Nero und Cäsar gegründet, in den die Sklaven der Folter und körperlichen Züchtigungen unterworfen wurden, um ihnen den Kopf zurechtzurücken. Die Architektur des Kolosseums besteht aus vier Arkadenreihen; die ersten drei bestehen aus 80 Bögen, die mit toskanischen Kapitelle im Erdgeschoss, mit ionischen in zweitem Geschoss und mit korinthischen in drittem Geschoss eingerahmt sind. Das vierte Geschoss ist in 80 Rechtecken verteilt, die noch durch korinthische Lisenen und ein Fenster je zweite Arkade verteilt sind. Die Eingänge, die sich im Erdgeschoss befinden, waren stufenweise auf den Arkaden nummeriert (es ist noch heute möglich, einige Gravierungen zu sehen). Es gab verschiedene Eingänge: zwei monumentale Eingänge für die politischen Behörden, die Eingänge für die Zuschauer und die Nebeneingänge für die Vorstellungen. Unter diesen der Eingang Porta Triumphalis, den die Gladiatoren als Arenaeintritt benützten und Porta Libtinaria, ein Ausgang für die Leichen. Durch die Tore konnte man in die Untergeschosse eintreten, die als Lager für Materialszene und wilde Tiere benutzt wurden. Die Arena des Amphitheaters (76x46 m) bestand aus einem Holzbohlenbelag mit Sand bedeckt. Zurzeit kann man zwei Geschossen besuchen und es ist noch möglich, größtenteils die originelle Arenastruktur zu sehen. Für den Besuch des Kolosseums und für weitere Auskünfte schlagen sie die Webseite nach.

Empfehlungen


Es gibt keinen Rat! Registrieren Sie, um einen neuen Rat zu geben!

Rat aus den Social Network