Home > Plätze in Rom > Sehenswürdigkeiten > Kirchen > Basilika San Clemente

In der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Basilika Santo Stefano Rotondo

Basilika Santo Stefa...

(0,4km)
26926 Besuche
Kolosseum

Kolosseum

(0,7km)
55825 Besuche
Forum Romanum

Forum Romanum

(0,9km)
46727 Besuche
Lateranbasilika

Lateranbasilika

(1,1km)
40242 Besuche
Palatin

Palatin

(1km)
28133 Besuche
Via dei Fori Imperiali

Via dei Fori Imperia...

(1,1km)
39957 Besuche

Unterhaltung

Palazzo delle Esposizioni

Palazzo delle Esposi...

(1,4km)
16960 Besuche
Rione Monti

Rione Monti

(1,2km)
15571 Besuche
Teatro ELiseo

Teatro ELiseo

(1,4km)
7751 Besuche
Teatro dell

Teatro dell'Opera

(1,3km)
11437 Besuche
Hard Rock Café

Hard Rock Café

(2,1km)
16827 Besuche
San Lorenzo

San Lorenzo

(1,9km)
11014 Besuche

Nützliches

Bahnhof Roma Termini

Bahnhof Roma Termini

(1,4km)
59809 Besuche
Infopunkt Santa Maria Maggiore

Infopunkt Santa Mari...

(0,8km)
6477 Besuche
Infopunkt Termini

Infopunkt Termini

(1,2km)
7162 Besuche
Policlinico Umberto I

Policlinico Umberto ...

(2,3km)
41228 Besuche
Botschaft der Russischen Föderation

Botschaft der Russis...

(2km)
10502 Besuche
Spanische Botschaft

Spanische Botschaft

(2,5km)
23280 Besuche

Städtereise

Tag 7: Caelius und die Römischen Kirchen

Vom Kolosseum bis zur Kirche Santa Croce in Gerusalemme

<

Basilika San Clemente

21347 Besuche
Foto von Basilika San Clemente (Ganzes Album)

Artikel

Name
Basilika San Clemente
Author
fede_76
Bewertung
3.44
Jahr
300 n.Chr.
Preis
Eintritt frei
Besuchsdauer
30 Minuten
Richtung
Piazza di San Clemente, 00184 Rome RM
Öffnungszeiten
9:00-12:30/ 15:00-18:00

Beschreibung

Die römische Kirche San Clemente behaltet wunderschöne Fresken und ein Mosaik des XII Jahrhunderts mit der Heiligen Kreuz als Baum des Lebens. In der Basilika liegen die Reste einiger römischer Bauwerke und die Ruinen eines Mithräums (II Jahrhundert), auf dem die Basilika errichtet wurde. Außerdem, im Untergrund der Basilika fließt ein Bach, der einen Wasserfall bildet. Einmal konnte man beide sehen, dann aus Sicherheitsgründen wurden unter einer Mauer versteckt und heute ist es noch möglich, das Geräusch des Wassers zu hören.

Empfehlungen


Es gibt keinen Rat! Registrieren Sie, um einen neuen Rat zu geben!

Rat aus den Social Network