Home > Plätze in Rom > Sehenswürdigkeiten > Kirchen > Santa Maria del Popolo

In der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Piazza del Popolo

Piazza del Popolo

(0,1km)
27536 Besuche
Pincio

Pincio

(0,2km)
21232 Besuche
Via Margutta

Via Margutta

(0,4km)
13899 Besuche
Museum Explora

Museum Explora

(0,5km)
20353 Besuche
Pantheon Rom

Pantheon Rom

(1,4km)
34955 Besuche
Piazza di Spagna

Piazza di Spagna

(0,9km)
36702 Besuche

Unterhaltung

Art Café

Art Café

(1,2km)
12441 Besuche
Babel

Babel

(1,2km)
8961 Besuche
Piazza Navona Zone

Piazza Navona Zone

(1,3km)
8767 Besuche
Trastevere

Trastevere

(2,4km)
26431 Besuche
Hard Rock Café

Hard Rock Café

(1,6km)
16819 Besuche
Pantarei Café

Pantarei Café

(1,6km)
11231 Besuche

Nützliches

Bahnhof  Flaminio

Bahnhof Flaminio

(0,1km)
36958 Besuche
Brasilianische Botschaft

Brasilianische Botsc...

(1,4km)
21912 Besuche
Spanische Botschaft

Spanische Botschaft

(0,9km)
23276 Besuche
Niederländische Botschaft

Niederländische Bots...

(1,3km)
17568 Besuche
Infopunkt Sonnino

Infopunkt Sonnino

(2,4km)
11356 Besuche
Französische Botschaft

Französische Botscha...

(1,9km)
16728 Besuche

Städtereise

Tag 2: Altstadt und Trastevere

Von der Piazza del Popolo bis Trastevere

Tag 1: Spaziergang in der Altstadt

Vom Bahnhof Flaminio bis zur Piazza Venezia

<

Santa Maria del Popolo

20960 Besuche
Foto von Santa Maria del Popolo (Ganzes Album)

Artikel

Name
Santa Maria del Popolo
Author
fede_76
Bewertung
4.00
Jahr
1099 n.Chr.
Preis
Eintritt frei
Besuchsdauer
30 Minuten
Richtung
Piazza del Popolo, 00196 Rome RM
Öffnungszeiten
7:30-12:00/16:00-19:00
Kontakte
Telefono: 063610836

Beschreibung

Die Kirche Santa Maria del Popolo und die Kapelle der Maria wurden in Piazza del Popolo im Jahr 1099 nach dem Willen des Papstes Paschalis II gebaut. Die Kirche ragt empor, wo die Gräber der Familie Domizi waren. Die Legende berichtet, dass der Kaiser Nero hier begraben wurde und dass der Papst seine Reste ausgrub und sie in den Tiber warf. Die Kirche war auch das Kloster, wo Martin Luther während seines Aufenthalts in Rom 1511 blieb. Die Außenseite der Kirche ist bekannt, weil Gian Lorenzo Bernini die Fassade erneuerte, und die Innenseite ist sehr beliebt für die Cerasi Kapelle, wo Sie zwei wunderschöne Gemälde Caravaggios mit der Konversion von Paul und der Kreuzigung von Sankt Peter bewundern können.

Empfehlungen


Es gibt keinen Rat! Registrieren Sie, um einen neuen Rat zu geben!

Rat aus den Social Network