Home > Plätze in Rom > Sehenswürdigkeiten > Plätze und Straßen > Piazza Cavalieri di Malta

In der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Giardino degli Aranci

Giardino degli Aranc...

(0,3km)
59863 Besuche
Porta Portese Markt

Porta Portese Markt

(0,5km)
28358 Besuche
Kapitolinische Museen

Kapitolinische Musee...

(1,3km)
34126 Besuche
Kapitolsplatz

Kapitolsplatz

(1,3km)
30355 Besuche
Piazza Venezia

Piazza Venezia

(1,4km)
35215 Besuche
Bocca della Verità

Bocca della Verità

(0,7km)
41219 Besuche

Unterhaltung

Trastevere

Trastevere

(1,3km)
30878 Besuche
Freni e Frizioni

Freni e Frizioni

(1,1km)
17147 Besuche
Enoteca Trastevere

Enoteca Trastevere

(0,8km)
15367 Besuche
Testaccio

Testaccio

(0,8km)
15063 Besuche
Akab

Akab

(0,9km)
11957 Besuche
Pantarei Café

Pantarei Café

(1,7km)
13783 Besuche

Nützliches

Infopunkt Sonnino

Infopunkt Sonnino

(0,8km)
13705 Besuche
Irische Botschaft

Irische Botschaft

(1,1km)
19961 Besuche
Krankenhaus Fatebenefratelli

Krankenhaus Fatebene...

(0,9km)
42523 Besuche
Krankenhaus Regina Margherita

Krankenhaus Regina M...

(0,8km)
25551 Besuche
Bahnhof Trastevere

Bahnhof Trastevere

(1,8km)
55531 Besuche
Brasilianische Botschaft

Brasilianische Botsc...

(1,8km)
25229 Besuche

Städtereise

Tag 2: Circus Maximus, Caelius und Aventin

Vom Circus Maximus zum Museum di Via Ostiense

Tag 3: Die Kirchen auf dem Hügel Aventin

Vom Circus Maximus bis zur Kirche Sankt Paul vor den Mauern

Tag 5: Hügel Aventin und Trastevere

Vom Circus Maximus bis Trastevere

<

Piazza Cavalieri di Malta

31931 Besuche
Foto von Piazza Cavalieri di Malta (Ganzes Album)

Artikel

Name
Piazza Cavalieri di Malta
Author
carol_79
Bewertung
3.25
Jahr
1765 n.Chr.
Preis
-
Besuchsdauer
15 Minuten
Richtung
4 Piazza dei Cavalieri di Malta, 00153 Rome RM
Öffnungszeiten
Jederzeit

Beschreibung

Die Piazza Cavalieri di Malta ist ein römischer Platz, der nach dem Priorat des Souveränen Malteserordens genannt wurde, das hier seinen Sitz hat. Der Platz ist von Zypressen umschließt und mit Obelisken und Siegestrophäen dekoriert. 1765 wurde der Platz von Giovanni Battista Piranesi geplant. Wenn Sie durch das Schlüsselloch des Tors des Priorats schielen, können Sie die Kuppel des Petersdom sehen. Der Komplex wurde im Jahr 939 n.Chr. als Benediktinerkloster gebaut.

Empfehlungen


Es gibt keinen Rat! Registrieren Sie, um einen neuen Rat zu geben!

Rat aus den Social Network