In der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Ara Pacis

Ara Pacis

(0,5km)
22099 Besuche
Santa Maria del Popolo

Santa Maria del Popo...

(0,1km)
25731 Besuche
Pincio

Pincio

(0,2km)
26643 Besuche
Via Margutta

Via Margutta

(0,4km)
15898 Besuche
Museum Explora

Museum Explora

(0,5km)
22546 Besuche
Pantheon Rom

Pantheon Rom

(1,3km)
40609 Besuche

Unterhaltung

Art Café

Art Café

(1,2km)
15859 Besuche
Babel

Babel

(1,2km)
11242 Besuche
Piazza Navona Zone

Piazza Navona Zone

(1,3km)
11060 Besuche
Trastevere

Trastevere

(2,4km)
30621 Besuche
Hard Rock Café

Hard Rock Café

(1,6km)
20011 Besuche
Pantarei Café

Pantarei Café

(1,6km)
13606 Besuche

Nützliches

Bahnhof  Flaminio

Bahnhof Flaminio

(0,1km)
42635 Besuche
Brasilianische Botschaft

Brasilianische Botsc...

(1,4km)
25020 Besuche
Spanische Botschaft

Spanische Botschaft

(0,9km)
26508 Besuche
Niederländische Botschaft

Niederländische Bots...

(1,4km)
22495 Besuche
Infopunkt Sonnino

Infopunkt Sonnino

(2,3km)
13562 Besuche
Französische Botschaft

Französische Botscha...

(1,8km)
19706 Besuche

Städtereise

Kolosseum, Altstadt und Shopping

Von der Piazza del Popolo bis zum Kolosseum

Historische Denkmäler und Shopping

Von Via dei Fori Imperiali bis Piazza del Popolo

Altstadt, Shopping und Trastevere

Von der Piazza del Popolo bis Trastevere

Tag 2: Kolosseum und Altstadt

Vom Kolosseum bis zur Piazza del Popolo

Tag 2: Altstadt und Trastevere

Von der Piazza del Popolo bis Trastevere

Tag 3: Die Shopping Straßen

Vom Bahnhof Termini bis zur Via Cola di Rienzo

Tag 2: Engelsburg, Piazza Navona und Pantheon

Von der Piazza del Popolo bis zum Pantheon

<

Piazza del Popolo

32652 Besuche
Foto von Piazza del Popolo (Ganzes Album)

Artikel

Name
Piazza del Popolo
Author
carol_79
Bewertung
4.29
Jahr
1538 n.Chr.
Preis
-
Besuchsdauer
30 Minuten
Richtung
Piazza del Popolo, 00196 Rome RM
Öffnungszeiten
Jederzeit

Beschreibung

Die Piazza del Popolo liegt am Schnittpunkt dreier bekannter Straßen Roms: Via del Corso, Via del Babuino und Via di Ripetta. Hier finden häufig öffentliche Demonstrationen, Konzerte und Unterhaltungsveranstaltungen statt. Der Name des Platztes kommt aus dem Lateinisch Populus (Pappel auf Deutsch), weil ursprünglich, in der Nahe vom Grab Neros, ein Wäldchen gab. Piazza del Popolo wurde im XIX Jahrhundert vom Architekt Giuseppe Valadier, der die Brunnen und einen Obelisk (23,9 m hoch) in der Mitte gestellt hat, erneuert. Der Obelisk war der erste, das nach Rom in der Zeit des Kaisers August aus Ägypten verschifft wurde, um den Sieg zu feiern, und ursprünglich stand im Circus Maximus.

Empfehlungen


Es gibt keinen Rat! Registrieren Sie, um einen neuen Rat zu geben!

Rat aus den Social Network