In der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Kolosseum

Kolosseum

(0,5km)
61773 Besuche
Forum Romanum

Forum Romanum

(0,2km)
52259 Besuche
Palatin

Palatin

(0,2km)
32743 Besuche
Museo del Risorgimento

Museo del Risorgimen...

(0,5km)
21290 Besuche
Trevi-Brunnen

Trevi-Brunnen

(1,1km)
43063 Besuche
Via del Corso

Via del Corso

(1,2km)
43833 Besuche

Unterhaltung

Palazzo delle Esposizioni

Palazzo delle Esposi...

(0,8km)
19966 Besuche
Rione Monti

Rione Monti

(0,6km)
17736 Besuche
Teatro ELiseo

Teatro ELiseo

(0,6km)
9348 Besuche
Teatro dell

Teatro dell'Opera

(1,2km)
14294 Besuche
Trastevere

Trastevere

(2,2km)
29663 Besuche
Hard Rock Café

Hard Rock Café

(1,5km)
19400 Besuche

Nützliches

Infopunkt Santa Maria Maggiore

Infopunkt Santa Mari...

(1,1km)
7644 Besuche
Indische Botschaft

Indische Botschaft

(1,2km)
26830 Besuche
Irische Botschaft

Irische Botschaft

(1km)
19228 Besuche
Krankenhaus Fatebenefratelli

Krankenhaus Fatebene...

(1,3km)
41246 Besuche
Bahnhof Roma Termini

Bahnhof Roma Termini

(1,7km)
65641 Besuche
Infopunkt Sonnino

Infopunkt Sonnino

(1,7km)
13086 Besuche

Städtereise

Denkmäler des Antiken Rom

Von der Piazza Venezia zum Portikus der Octavia

Historische Denkmäler und Shopping

Von Via dei Fori Imperiali bis Piazza del Popolo

Tag 2: Kolosseum und Altstadt

Vom Kolosseum bis zur Piazza del Popolo

Tag 1: Forum Romanum, Palatin und Kolosseum

Von der Via dei Fori Imperiali bis zur Piazza Venezia

Tag 1: Antike Römische Denkmäler

Von Via dei Fori Imperiali bis Kapitolsplatz

Tag 4: Forum Romanum und Kolosseum

Vom Palatin zu den Kapitolinischen Museen

<

Via dei Fori Imperiali

44061 Besuche
Foto von Via dei Fori Imperiali (Ganzes Album)

Artikel

Name
Via dei Fori Imperiali
Author
carol_79
Bewertung
4.33
Jahr
1931 n.Chr.
Preis
-
Besuchsdauer
30 Minuten
Richtung
Via dei Fori Imperiali, 00186 Rome RM
Öffnungszeiten
Jederzeit

Beschreibung

Die via dei Fori Imperiali wurde in 1931 erbaut und ihr Name stammt aus der Anwesenheit der Foren von Cäsar, Augustus, Nerva und Trajan ab. Diese Foren wurden zu Ehren der römischen Kaiser errichtet aber auch um das alte Forum Romanum, das unangemessen als Monumental- und Verwaltungszentrum herausstellt, zu verbreitern. Die Via die Fori Imperiali wurde von Mussolini erbaut, um das Kolosseum und den Altar des Vaterlands zu verbinden und wurde vor allem für Militärparaden benutzt. Die Straße halbiert die Ausgrabungsstätte der Fori Imperiali und für ihre Realisierung wurden außer dem Hügel der Collina Velia, mehrere Tausend Kubikmeter von römischen Altertümern zerstört. Um die via dei Fori Imperiali zu erreichten, können Sie zur Piazza Venezia mit dem Bus oder zum Kolosseum mit der U-Bahn (Linie B) ankommen.

Empfehlungen


Es gibt keinen Rat! Registrieren Sie, um einen neuen Rat zu geben!

Rat aus den Social Network