ALTSTADT, SHOPPING UND TRASTEVERE

24312 Besuche
Entfernung: 3 km Dauer: 8 Stunden

Beschreibung der Städtereise

Einführung:
Mit dieser Städtereise werden Sie die Möglichkeit haben, ein tag in der Altstadt Roms zu verbringen. Eine Tour gedacht, um Ihnen die bekanntesten Plätze der Stadt zu zeigen, von den beliebten römischen Straßen bis zum Trastevere, einem der bekanntesten Viertel Roms mit seinen Restaurants, den Plätzen und dem bewegten Nachtleben.

Fortbewegung:
Wir empfehlen Ihnen, sich zu Fuß von einem Platz zu einem anderen zu bewegen, da alle die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt Roms liegen.

Dauer:
Für den Besuch der folgenden Sehenswürdigkeiten brauchen Sie ungefähr 8 Stunden, es hängt davon ab, wie viele Zeit Sie in jedem Platz bleiben.

Städtereise:
Die Städte reise fängt von der Piazza del Popolo an, die Sie leicht mit dem Bus oder die U-Bahn (Haltestelle „Flaminio“ Linie A) erreichen können. Nach einigen Fotos gehen Sie entlang der Via del Babino bis zur Piazza di Spagna. Hier können Sie sich halten und eine der schönsten Marmorfreitreppe der Welt, die Spanische Treppe, und den Bekannten „Barcaccia“ Brunnen, Werk Berninis, schätzen. Vom Platz gehen Sie in die Via dei Condotti, wo Sie in den exklusivsten Boutiquen der Hauptstadt Shopping gehen können. Am Ende der Straße gehen Sie in die Via del Corso, gehen geradeaus und dann links in die Via delle Muratte bis zum Trevi-Brunnen. Nach den Fotos und nachdem Sie eine Münze in den Brunnen geworfen haben, gehen Sie zurück zur Via del Corso und nach einigen Metern biegen Sie in die Via del Seminario ab. Am Ende der Straße erreichen Sie die Piazza della Rotonda, wo Sie das Pantheon, einen der bekanntesten Monumente Roms finden können. Dann erreichen Sie einen der typischen Plätze Roms, den Viertel Campo dei Fiori. Hier können Sie sich in einem Café des Platzes halten oder auch die römische Küche schmecken! Campo dei Fiori wird nachts unterhaltsamen Treffpunkt des römischen Nachtlebens mit seinen beliebten und stark frequentierten Lokalen. Setzen Sie die Städtereise in die Via Giulia; geplant von Bramante, fort und queren Sie den Ponte Sisto über. Nach der Brücke finden Sie die Piazza Trilussa, den Platz von Trastevere, gewidmet zum populären römischen Dichter Carlo Alberto Salustri. Im Viertel Trastevere können Sie das Museo Romano di Trastevere und auch di Basilika Santa Maria in Trastevere, eine der ältesten Kirchen Roms, besuchen. Die unterhaltsame Städtereise endet hier aber, wenn Sie nicht zu müde sind, empfehlen wir Ihnen im Trastevere für den Aperitif oder für ein typisches Abendessen in einem Lokal oder in einer Gaststätte zu bleiben.