TAG 3: VATIKANSTADT UND PETERSDOM

20044 Besuche
Entfernung: 1 km Dauer: 8 Stunden

Beschreibung der Städtereise

Einführung:
Diese Städtereise begleitetSie auf den Besuch des Petersdoms, der Vatikanischen Museen und derVatikanischen Grotten.

Fortbewegung:
Da alle die Sehenswürdigkeiten in der Vatikanstadt liegen, empfehlen wirIhnen, sich zu Fuß zu bewegen.

Dauer:
Für den Besuch der folgenden Sehenswürdigkeiten brauchen Sie ungefähr 8Stunden, es hängt davon ab, wie viele Zeit Sie in jedem Platz bleiben.

Städtereise:
Die religiöse Städtereise fängt von der U-Bahn Haltestelle „Ottaviano“ (Linie A) an. Hier nehmen Sie Die Via Ottaviano, gehen durch die Kreuzung mit der Via Stefano Porcari (Piazza Risorgimento) und setzen Sie geradeaus in die Via di Porta Angelica fort. Spazieren Sie für einige Meter und erreichen den Petersplatz, ein der bedeutendsten Beispiele der Barockkunst in Rom. Der ovalförmige Platz hat in der Mitte einen Obelisk. Nachher empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Petersdoms mit seinem Mosaiken und den berühmten Kunstwerken, wie dem Baldachin Berninis und der Pietà von Michelangelo. Die religiöse Städtereise von Rom, fängt mit dem Besuch der Vatikanischen Grotten an, die unter der Basilika liegen. Die Grotten beherbergen die Kapellen der Heiligen, die Gräber der Könige, der Königinnen und der Päpste, unter den das Grab vom Papst Johannes Paul II. Schließlich empfehlen wir Ihnen den Besuch der großen Vatikanischen Museen, geteilt in viele Ausstellungsgelände: das Museo Gregoriano Etrusco, das Ägyptische Museum, die Galerie der Landkarten, die Galleria dei Candelabri die Stanzen des Raffael und die wunderschöne Sixtinische Kapelle, ein der großen Meisterwerke der Welt.