TAG 3: ALTSTADT UND SHOPPING

29033 Besuche
Entfernung: 4 km Dauer: 8 Stunden

Beschreibung der Städtereise

Einführung:
Diese ist die richtige Städtereise, um Ihre Klassische 3-Tage-Tour mit ein bisschen Shopping zu beenden! Vom Bahnhof Termini bis zum Altar des Vaterlandes, von den teueren Geschäften bis zu den günstigen, können Sie alle die bekannten Monumente, die Kirche und die Museen besuchen. Alles Nützliches für einen Tag zwischen Kultur und Unterhaltung! 

Fortbewegung:
Wir empfehlen Ihnen, sich zu Fuß von einem Platz zu einem anderen zu bewegen, da alle die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt Roms liegen. 

Dauer:
Für den Besuch der folgenden Sehenswürdigkeiten brauchen Sie ungefähr 8 Stunden, es hängt davon ab, wie viele Zeit Sie in jedem Platz bleiben.

Städtereise:

Die Städtereise fängt vom Bahnhof Termini an, wo Sie Ihren Einkaufsbummel beginnen können! Am Bahnhof finden Sie Laden wie Nike, Levis, Tim, Bekleidungsgeschäfte und Accessoiregeschäfte. Queren Sie die Piazza della Repubblica über und nehmen Sie Via Nazionale, eine der beliebtesten Shopping-Straßen von den Römern und den Touristen. Hier finden Sie viele Geschäfte wie Intimissimi, Calzedonia, Stefanel, Elena Mirò, David Saddler, Bata, Stonefly und noch andere. Am Ende der Straße erreichen Sie Piazza Venezia. Dann gehen Sie rechts in die Via del Corso, die andere bekannte Shopping-Straße. Spazieren Sie bis Galleria Colonna, wo Sie Rinascente, Zara und andere bekannte Bekleidungsgeschäfte finden können. Hier können Sie sich auch in einem Café oder Restaurant der Galerie ausruhen. Sind Sie bereit, die Tour der Schätze der Altstadt Roms fortzusetzen? Gut, dann spazieren Sie der Via del Corso entlang und biegen Sie in Via delle Muratte bis zum Trevi-Brunnen ab. Nach dem Ritual des Werfen die Münze in den bekanntesten Brunnen der Welt gehen Sie in Via del Corso zurück und nach einigen Metern gehen Sie rechts in die Via del Seminario. Am Ende der Straße erreichen Sie die Piazza della Rotonda, wo das Pantheon, ein der Monumente der Stadt mit einem Loch in der Kuppel, steht. Nicht weit liegt ein der bekanntesten römischen Plätze, Piazza Navona mit seinen Brunnen. Von der Piazza Navona nehmen Sie Via della Rotonda und dann Via di Torre Argentina bis dem Largo di Torre Argentina, wo Sie schöne Fotos der antiken Ruinen machen können. Wenn Sie Corso Vittorio Emanuele II erreichen, biegen Sie links ab und kommen Sie in die Via del Plebiscito, die zur Piazza Venezia führt. Wenn Sie nicht zu müde sind, empfehlen wir Ihnen den Besuch des Museo del Risorgimento (Museo dell’altare della Patria), das die Zeugnisse der Geschichte der Vereinigung Italiens sammelt. Hier können Sie den Bus nehmen oder die Haltestelle Colosseo (Linie B) zu Fuß erreichen.