TAG 2: ALTSTADT UND TRASTEVERE

12098 Besuche
Entfernung: 4 km Dauer: 8 Stunden

Beschreibung der Städtereise

Einführung:
Diese ist die richtige Städtereise für diejenige, die die Altstadt Roms besuchen möchten, ein bisschen Shopping machen möchten und auch in den Lokalen von Trastevere sich amüsieren wollen. Hier können Sie die bekanntesten Shopping Straßen mit den modischen Geschäften finden. Und am Nachmittag schlagen wir Ihnen die Trastevere Städtereise zwischen historischen Gassen, alten Kirchen und den Lokalen des römischen Nachtlebens vor.

Fortbewegung:
Wir empfehlen Ihnen, sich zu Fuß von einem Platz zu einem anderen zu bewegen, da alle die Interessepunkte in der Altstadt Roms liegen, aber wenn Sie zu müde sind, können Sie den Bus nehmen, um Trastevere zu erreichen.

Dauer:
Für den Besuch der folgenden Sehenswürdigkeiten brauchen Sie ungefähr 8 Stunden, es hängt davon ab, wie viele Zeit Sie in jedem Platz und in den Lokalen bleiben.

Städtereise:
Die Städtereise fängt von der Piazza del Popolo an, die Sie leicht mit dem Bus oder mit der U-Bahn Haltestelle Flaminio (Linie A) erreichen können. Hier haben Sie sofort die Möglichkeit die wunderschöne Kirche Santa Maria del Popolo zu besuchen. Die römische Kirche wurde 1099 gebaut und ist sehr bekannt, weil sie die Cerasi Kapelle mit zwei bedeutenden Gemälden von den Heiligen Paulus und Peter beherbergt. Von der Piazza del Popolo nehmen Sie die Via di Ripetta, gehen Sie geradeaus und dann erreichen Sie die Ara Pacis, einen der bekanntesten Denkmäler Roms, gebaut im 9. Jahrhundert v. Chr. um den Kaiser Augustus zu feiern. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des Museums. Jetzt gehen Sie zurück in die Via di Ripetta und erreichen die Via della Scrofa, wo Sie die Kirche San Luigi dei Francesi finden können. Diese römische Kirche behält drei Hauptwerke von Caravaggio mit dem Lebem des Heiligen Matthäus. Einmal aus der Kirche gehen Sie rechts in die Via del Salvatore und in einige Minuten erreichen Sie die Piazza Navona, einen der berühmtesten Plätze der Stadt. Der Platz ist bekannt vor allem für die wunderschönen Brunnen und für die Lokale. Während des Weihnachten färbt sich die Piazza Navona mit Lichten, Kinderspielen und Ständen. Hiervon setzen Sie in Richtung Campo dei Fiori fort, den beliebten Plätze bekannt für den täglichen Obst und Gemüse Markt. Dann spazieren Sie entlang der Via Giulia, die Straße geplant von Bramante, bis zum Ponte Sisto. Queren Sie die Brücke über und dann erreichen Sie die Piazza Trilussa, den Symbolplatz von Trastevere. Einmal in Trastevere, bevor Sie die Nacht in den Lokalen und Cocktailbars verbringen, empfehlen wir Ihnen den Besuch der Kirche Santa Maria in Trastevere mit ihren Mosaiken und des Museums Roma in Trastevere.